C/2020 F3 Neowise Sammelthread + Stellarium | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

C/2020 F3 Neowise Sammelthread + Stellarium

ThE_cORe

Mitglied
Ich finde das Thema sehr toll und die Bilder, die ihr macht, bitte macht sie doch in ein Thema und nicht jeder für sich separat.

In diesem Sinne postet sie doch hier, um es Gebündelt zu haben. Ich bekomme anscheinend morgen Nacht die erste Chance ihn zu sehen.

In Stellarium ist er nicht Standard mäßig zu sehen aber man kann ihn einfach hinzufügen:
  1. Einstellungen (F2)
  2. dann auf Erweiterungen
  3. dann auf Sonnensystem Editor
  4. Konfigurieren
  5. Bahnelemente ... importieren
  6. Typ Kometen
  7. Quelle ".... list of observable comets" auswählen
  8. Bahnelemente importieren
  9. dann Objekt per Hand suchen oder C/2020 F3 (NEOWISE) suchen
  10. Haken an den Kometen machen und Objekte hinzufügen
  11. Dann ist er Richtung norden sichtbar notfalls, über die Standard suche jetzt suchen
Vielleicht hilft da ja den ein oder anderen.
 

Foxi

Mitglied
Vielen Dank hat geklappt, hab es schon mehrfach Versucht und nicht hinbekommen,mit deiner Anleitung
"Bingo"
 

VisuSCor

Mitglied
ich krieg ne Fehlermeldung - egal, ich nehm Cartes du Ciel, da hat das Update problemlos funktioniert.

CS.Oli
 

cumulus

Mitglied
Die Anleitung (danke) funktioniert bei der PC Version. Aber wie sieht es mit der Android Version aus?
 

ThE_cORe

Mitglied
In der App einfach neowise suchen wird aber grafisch nicht angezeigt nur markiert

hm und in dem anderen Reiter mal probiert ich hatte 2 zur Wahl
 

VisuSCor

Mitglied
betreffend Stellarium:

hab ich - die Software fragt nach ner ssystem_1000comets.ini Datei, die auch vorhanden ist. Wenn ich dann bestätige, dann passiert wohl im Hintergrund etwas (die Fenster werden Transparent angezeigt), nach ca 30 Sekunden sind die Fenster wieder aktiv (satte Darstellung). Wenn ich dann C/2020 eingebe, kommt die Meldung, dass das Objekt nicht zu finden sei.

Wenn ich über Neowise suche, dann bekomme ich auch den uralten von 2016 U1 angezeigt.

CS.Oli
 

VisuSCor

Mitglied
really awesome! It worked!!! I love that guy :) Danke für den Hinweis. Jetzt hab ichs.

Da ich bei Stellarium das Ganze quasi als Film laufen lassen kann, hab ich realisiert, dass der Komet eigentlich die ganze Nacht sichtbar sein müsste. Zeitweise zwar recht dicht über dem Horizont, aber das müsste noch reichen. Ich geh dann mal los... :) Dann brauch ich um 3 nicht schon wieder aufstehen.

CS.Oli
 

VisuSCor

Mitglied
ja... ich warte doch noch bis 3, schließlich sind dann auch die Planeten zu sehen und der Mars steht nah beim Mond was auch nicht schlecht ist. Ich finde die rote Farbe bei Mars wirkt deutlich stärker, wenn der Mond als helles, weißes Objekt in der Nähe ist.

Schönen Abend

CS.Oli
 

LuisCypher

Mitglied
Ich werde gleich raus gehen. Endlich meine modifizierte 600D auf den Schwan ansetzen, Neowise nochmals ins Visier nehmen und mal schauen was der Mond ab halb 2 sagt.

Endlich mal wieder eine wolkenlose Nacht.


Wünsche euch allen CS und einen schönen Abend.

Gruß
Andreas
 

Auriga_HH

Mitglied
Gestern konnte ich den Kometen schon ab 23 Uhr im Fernglas und ab Mitternacht freiäugig sehen, obwohl meine Augen schon über 70 Jahre auf der Linse haben.
Mein Zeitraffer-Video geht von 0:36 bis 3:15 und da das hier der Sammelthread werden soll, verlinke ich es hier nochmal:


Heute sieht es wieder gut aus. Mal sehen, ob ich Neowise mit dem Michel zu einem gemeinsamen Fototermin bekomme. Schön, dass solche Sachen auch mit Bortle-7-Himmel gehen.

Gruß Helmut
 

Okke_Dillen

Mitglied
Moin,

hier eine noch etwas "verschärfte" Version in dramatischeren Farben:

ppp_fc.jpg


...und für die eine Studie der NLCs in Bewegung - mit Komet obendrüber - noch ein Video:

Viele Grüße
Okke
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben