Dramatischer Himmel über meinem Garten | Seite 16 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Dramatischer Himmel über meinem Garten

LuisCypher

Mitglied
Hallo zusammen,


bin ja mittlerweile auch am Tage viel mit Kamera unterwegs und dürfte auch den ein oder anderen spektakulären Himmel ablichten.
Dies sind meine bisher schönsten, hoffe es gefällt.

Sonnenuntergang bei Nebel über dem Blankensee:

27.11.20_Blankensee_Nebel_II.jpg


Sonnenuntergang an der Seebrücke in Zingst:
01.11.20 Sunset Zingst 2.jpg


Sonnenuntergang an der Seebrücke in Zingst:
01.11.20 Sunset Zingst 1.jpg


Sonnenaufgang über Seen im Naturpark Nuthe-Niplitz:
18.12.20-Ausblick-I.jpg



CS
Andreas
 

Specht

Mitglied
...was für herrliche Bilder, Andreas!

Dramatisch ist bei mir zur Zeit nur der Gartenboden, entweder richtig matschig oder spiegelglatt. Und endlose Grautöne am Himmel, in allen Abstufungen...

Gestern mal ein klein wenig Sonne und Himmelsblau,
apres_midi.jpg

eine kleine Freude...

salü, volker.
 

Tobyas M

Mitglied
Ok, die Wolken hab ich auch, aber wie hast Du das bearbeitert Niki?
1611951265982.png

abends zogen dann die Wolken vor die Sterne und durchs Tauwetter aufgeweckt einen "Zuschauer" . CS Tobias
 

Anhänge

  • _MG_4077.JPG
    _MG_4077.JPG
    144,3 KB · Aufrufe: 35
  • _MG_4094.JPG
    _MG_4094.JPG
    242,4 KB · Aufrufe: 37
Zuletzt bearbeitet:

Demokrat

Aktives Mitglied
Hallo Tobias, ganz einfach: Sättigung raus (ergibt Schwarzweiss) und "Sepia" eingefärbt (dieser braune Ton, den machte man früher oft bei Portraits!). Kann der Mac sogar in der "Vorschau", also ohne Fotoshop. :)

Du hast sie auch gut erwischt, nur ein wenig länger belichtet, das macht die Unterseite der Wolken etwas heller! Dein Foto würde - auf die Schnelle - dann so aussehen (wenn Dich meine Bearbeitung stört, sags einfach, dann lösche ich das Bild natürlich gerne wieder, schließlich hast Du das Urheberrecht ;))

lg
Niki

1611951265982 sepia.jpg
 

Okke_Dillen

Mitglied
Moin zusammen,

den ganzen Tag ist es schon seltsam orangefarben am Himmel - immerhin, kein Regen. Aber geschlossen bedeckt. Und: ungewöhnlich orange...

Jetzt fallen die ersten Regentropfen und die sind trüber als Brakwasser!!! :oops:

So sieht das auf meim Auto aus:

P1000700_vga.jpg

Zunächst bemerkte ich es nur auf den Plastikmülltonnen draußen, dann aber auch auf meinem Auto und wurde neugierig, das ist kein Zufall mehr...
Also mal auf sat24.com nachm Satellitenbild geschaut, ob da evtl was zu sehen ist, massive Staubinvasion aus der Sahara oder sowas?

Und siehe, das könnte so sein, es gibt eine etwa passende Luftbewegung, richtig dick aus Spanien... aber auch weniger auffällig auch aus Nordafrika:
sat24_vis.jpgsat24_ir.jpg
VIS und IR, das Fadenkreuz ist Karlsruhe
Quelle: Infrarot-Satellitenbildern von Europa, Wolken in Europa in der Nacht und am Abend , Aktuelle Wetter Satellitenbilder Europa, Niederschlag, Schnee, Temperaturen, Blitze, Wolken, Sonne, Regen in Europa- SAT24.com

Der dlf-Wetterbericht berichtet nix darüber... Habt ihr auch sowas bemerkt?

Hab ne Schüssel rausgestellt, um Regenwasser zu sammeln, schaumermal, es hat wieder aufgehört zu regnen...

LG Okke
 

Tobyas M

Mitglied
den ganzen Tag ist es schon seltsam orangefarben am Himmel - immerhin, kein Regen. Aber geschlossen bedeckt. Und: ungewöhnlich orange...

Jetzt fallen die ersten Regentropfen und die sind trüber als Brakwasser!!! :oops:

So sieht das auf meim Auto aus:
massive Staubinvasion aus der Sahara oder sowas?
Hallo Okke
in SW-Deutschland soll Saharastaub in der Luft sein. Aber immerhin haste jetzt eine Beschäftigung im Lockdown ;) - Auto putzen!
CS Tobias
 

Specht

Mitglied
den ganzen Tag ist es schon seltsam orangefarben am Himmel
in SW-Deutschland soll Saharastaub in der Luft sein.
...hier in Saarbrücken war das Tageslicht ganz gelblich, besonders am Nachmittag. Ich kann mich nicht erinnern, das mal so gesehen zu haben. Ich musste da ein paar Mal an den "Schrei" von Edvard Munch denken :eek:, so richtig unheimlich war das...
 

Knapp_Manfred

Mitglied
Hallo

Astronomie Freunde.

Also schon unheimlich gewesen, hier in Reutlingen ganze Umgebung, Gelblicher mit rotstich Himmel, sagte meiner Frau das seien schneewolken.

Frage mich war in der Sahara wo möglich ein Sandsturm.

Manfred
 

Okke_Dillen

Mitglied
Moin,

maaannn... sieht das aus...! Alles beige draußen! In dem Ausmaß hab ich das noch nicht erlebt, krass! :oops:

Danke für eure Rückmeldungen!

Und jou... da ist Autowaschen angesagt! 🤣

LG Okke
 

Knapp_Manfred

Mitglied
Hallo

Saharastaub Millionen von Partikel und Mineralien schon vor der Eiszeit kam Saharastaub zu uns, sogar bis in den Amazonas.

Ohne Saharastaub wäre evtl. der Urwald und andere Wälder nicht.
Im Eis von Gletscher sind nachwiese von Partikel und Keime die älter als die Pyramiden sind,
für die Zukunft bedeutet das, müssen untersucht werden,
neue andere gefahren :sick:.

Manfred
 

Knapp_Manfred

Mitglied
Hallo

Rot wie ein Ball, Abendsonne vom Garten aus.
Wenn Ich das Bild so sehe, Blauer Himmel etwas mit Wolken bedeckt, darunter das saftige Rot und Grün das Land,
so ein Schöner Abend 18 Uhr 10min.

Manfred
 

Anhänge

  • 20210307_180703.jpg
    20210307_180703.jpg
    379,4 KB · Aufrufe: 36
  • 20210307_180707.jpg
    20210307_180707.jpg
    421,1 KB · Aufrufe: 50

Tobyas M

Mitglied
Hallo
Morgendämmerung von heute früh, ich hab das Foto noch etwas bearbeitet. Und wenns schon klar ist, dann auch noch ein Handyschnappschuss vom Mond. Allerdings ging ein kräftiger Nordwind. Am Hof hörte ichs dann richtig heulen. Aber wie so ein Geräusch wohl zustandekommt?
WP_20210402_06_47_11_Pro_LI.jpgWP_20210402_05_13_17_Pro_LI.jpg
CS Tobias
 

Knapp_Manfred

Mitglied
Hallo

Wir sind alle mit zwei Dinge verbunden,
das was war und das was kommt,
Merken dabei nicht,s versucht die Zeit zu überholen.

Manfred
 

Specht

Mitglied
@Auriga_HH ...Wolken werden künstlich erzeugt, ich hab es immer gewusst... ;-)

Das Foto finde ich gut, wäre wohl bestimmt auch interessant in s/w und hartem Kontrast: Industriegebietsatmosphäre, Metall auf Metall, fauchende Überdruckventile von Dampfmaschinen, in s/w auch immer eine Zeitreise.

Ich hab zweimal einen Hochofenabstich direkt erlebt, das flüssige Eisen floss durch eine Rinne nicht weit von meinen Füßen entfernt, das Licht so grell, dass es in den Augen wehtat, sogar der Geruch nach Hütte, das kann irgendwie nur s/w.

salü+frohe osterfeiertage für alle, volker.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben