Live Beobachtungen GRAVES, 3. Teil, ab 01.01.2022 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Live Beobachtungen GRAVES, 3. Teil, ab 01.01.2022

speul

Mitglied
Moin in die Runde,
dies ist der Versuch das Forum weiter übersichtlich zu halten, deswegen die dringende Bitte, neue Postings in diesem Faden zu bringen.
Grüße
Speul
 

TorbenJS

Mitglied
Hallo und auch von mir ein frohes und gesundes neues Jahr 2022. Hat einer von Euch eine Idee, wo ich noch die SL Version 2.96 b2 finden kann? LG Torben
 

matthias_b

Mitglied
Einen verspätetes Moin in die Runde,
willkommen im neuen Jahr und im neuen Forum (Danke an den Speul fürs Ordnung halten)
Möge das C-Monster uns verschonen.

Den Meter von heute morgen (siehe Ende des "alten" Forums) habe ich auch (wie gehabt Signal aus NL, v.l.n.r Graves, Dourbes, Ieper)

Jetzt habe ich zumindest mal einen Vergleich.
Meine Aufnahmen laufen jetzt endlich die Nacht durch (alle 30 min), Strichlisten kann ich jetzt auch, jetzt ist eine automatische Auswertung dran.

Schöne Grüße aus HH (hinter Hamburg)

Matthias
 

matthias_b

Mitglied
Sorry, wo ist mein Bild hin, in der Vorschau war es noch da ???

2022_0101_0245.jpg
 

eberhard_ehret

Mitglied
Moin,
...so dank Ulrich ist nun der dritte Teil des Bandwurms "GRAVES" eröffnet....danke :y:
Letzte Nacht ein klein wenig erhöhtes Verdampfen...aber nur ein klein wenig.
63 Ereignisse zw. -100 und -80 dB und fünf zw. -80 und -60 dB.
Etwas zum Zeigen gabs auch.
LG Eberhard
 

Anhänge

  • screenshot 01-01-2022-203434.jpg
    screenshot 01-01-2022-203434.jpg
    137,7 KB · Aufrufe: 56
  • screenshot 01-02-2022-021015.jpg
    screenshot 01-02-2022-021015.jpg
    116,5 KB · Aufrufe: 34
  • screenshot 01-02-2022-021143.jpg
    screenshot 01-02-2022-021143.jpg
    115,2 KB · Aufrufe: 47

eberhard_ehret

Mitglied
www.spaceweather.com meldet:

"QUADRANTID METEOR SHOWER: Earth is approaching a stream of debris from comet fragment 2003 EH1, source of the annual Quadrantid meteor shower. Forecasters expect the shower to peak at 20:40 UT (3:40 pm EST) on Jan. 3rd, producing more than 60 meteors/hour from a radiant near the North Star. The timing of the peak favors European and Asian observers, although late arriving Quadrantids could sprinkle North America as well. Wherever you live, be alert for meteors on Monday night."
 

speul

Mitglied
Moin,
mal eine etwas technischere Frage,
wenn ich eine zweite Antenne für die Beobachtung der Meteore Richtung Graves installieren möchte, wie viel abstand zur bestehenden sollte ich da einhalten, dto. bezüglich Kabel und Empfänger?
Ich denke da ganz vorsichtig drüber nach.
Grüße
Ulrich
 

speul

Mitglied
Moin,
zweite Frage:
würdet Ihr das als ein Meteor oder als zwei betrachten?
 

Anhänge

  • 2021-12-22_055043 [800x600100k].jpg
    2021-12-22_055043 [800x600100k].jpg
    97,4 KB · Aufrufe: 59

eberhard_ehret

Mitglied
Moin,
letzte Nacht 63 Ereignisse zw. -100 und -80 dB und drei zw. -80 und -60 dB.
Recht rege Aktivität gegen heute Morgen im Kleinstbereich unter -100 dB.
Mangels Verdampfer heute kein screenshot.

Ulrich:
Da wir nur empfangen, ist der Abstand eher unkritisch. Beide Antennen sollten so weit
auseinander sein, dass sich ihre Empfangskeulen nicht beeinflussen. Ich hatte meine beiden
Antennen im Winkel von 90 Grad ca. 1 m auseinander.
Wenn Du die Kabel auf dem Antennenträger nach hinten wegführst, ist das auch unkritisch.


LG Eberhard
 

APM_Pietsch

Sponsor Astronomie.de
Moin,
zweite Frage:
würdet Ihr das als ein Meteor oder als zwei betrachten?
Moin,
schwer zu sagen. Man kann in deiner Abb. auch nicht genau erkennen wie groß der Abstand zwischen den beiden Ereignissen ist. Mein Zähl-Programm sieht 1Sek. Rückwärts. Wenn in dieser Sekunde ein Wert über dem Trigger liegt, dann wird dieses Ereignis nicht gezählt. D.h. mein Programm bewertet das scheinbar doppelte Ereignis als Einzelereignis. Manchmal vermutlich grenzwertig.
 

TorbenJS

Mitglied
Hallo, hier nochmal ein Highlight von heute Abend...

Liebe Grüße aus Nordeutschland...
 

Anhänge

  • event_20220103_205158_4_SW.jpg
    event_20220103_205158_4_SW.jpg
    458,2 KB · Aufrufe: 33

eberhard_ehret

Mitglied
Moin,
hatte gestern Abend schon um 16 UT statt um 18 UT die Anlage eingeschaltet.
Sie lief bis 06 UT heute Morgen.
111 Ereignisse zw. -100 und -80 dB und acht zw. -80 und -60 dB.
Im Kleinstbereich unter -100 dB war insbes. gegen heute Morgen recht rege Aktivität.
Es gab zahlreiche mittlere Raucher, aber keine extrem starken Verdampfer.
Ich habe mal im Zwei-Stunden-Takt gezählt und zwar nur die Verdampfer zw. -100 und -80 dB:
16 - 18 UT = 8
18 - 20 UT = 5
20 - 22 UT = 6
22 - 24 UT = 15
00 - 02 UT = 20
02 - 04 UT = 27
04 - 06 UT = 30

Der Zauber dürfte also noch anhalten.
LG Eberhard
 

Anhänge

  • screenshot 01-03-2022-161927.jpg
    screenshot 01-03-2022-161927.jpg
    126,5 KB · Aufrufe: 27
  • screenshot 01-03-2022-204927.jpg
    screenshot 01-03-2022-204927.jpg
    114,7 KB · Aufrufe: 24
  • screenshot 01-04-2022-005113.jpg
    screenshot 01-04-2022-005113.jpg
    99,7 KB · Aufrufe: 21
  • screenshot 01-04-2022-020710.jpg
    screenshot 01-04-2022-020710.jpg
    106,1 KB · Aufrufe: 25
  • screenshot 01-04-2022-023525.jpg
    screenshot 01-04-2022-023525.jpg
    100,6 KB · Aufrufe: 24
  • screenshot 01-04-2022-034931.jpg
    screenshot 01-04-2022-034931.jpg
    103,3 KB · Aufrufe: 24

eberhard_ehret

Mitglied
Teil 2 der screenshots
 

Anhänge

  • screenshot 01-04-2022-041322.jpg
    screenshot 01-04-2022-041322.jpg
    101,7 KB · Aufrufe: 22
  • screenshot 01-04-2022-041702.jpg
    screenshot 01-04-2022-041702.jpg
    103,5 KB · Aufrufe: 25
  • screenshot 01-04-2022-042020.jpg
    screenshot 01-04-2022-042020.jpg
    106 KB · Aufrufe: 43

Wilm-52

Mitglied
Die Quadrantiden sind fast durch. Leider war das Maximum und auch ein interessanter Einbruch für uns unsichtbar, weil der Radiant zwischenzeitlich zu tief war. Da hilft auch kein hochrechnen...

Die Radiantenhöhe habe ich hier entnommen:

Der Screenshot im ersten Bild stammt von Hirofumis Seite. Er hatte mir schon mal die Erlaubnis gegeben.

Der Screenshot ist vom 4.1.2022 8:51 Uhr Ortszeit.

Gestern war noch ein orangefarbener Sumpfkrebs mit dabei.
Viele Grüße
Wilhelm
 

Anhänge

  • Quadrantiden2022.jpg
    Quadrantiden2022.jpg
    254,7 KB · Aufrufe: 26
  • GRAVES-XY-Vv_220103155440.jpg
    GRAVES-XY-Vv_220103155440.jpg
    635,3 KB · Aufrufe: 26
Zuletzt bearbeitet:

Gonzo1

Mitglied
Moin zusammen.
SL hat bei mir zwischen 22:50 und 11:30 295 Events aufgezeichnet.
Hier ein kleiner Auszug.
 

Anhänge

  • event03012022_233910_21.jpg
    event03012022_233910_21.jpg
    425,9 KB · Aufrufe: 26
  • event04012022_010730_25.jpg
    event04012022_010730_25.jpg
    396,3 KB · Aufrufe: 23
  • event04012022_015947_61.jpg
    event04012022_015947_61.jpg
    259,6 KB · Aufrufe: 24
  • event04012022_023752_89.jpg
    event04012022_023752_89.jpg
    229,5 KB · Aufrufe: 20
  • event04012022_025621_102.jpg
    event04012022_025621_102.jpg
    256,3 KB · Aufrufe: 20
  • event04012022_091912_264.jpg
    event04012022_091912_264.jpg
    223,8 KB · Aufrufe: 28

APM_Pietsch

Sponsor Astronomie.de
Hier ein erster Entwurf zu den Quadrantiden 2022.
Rot ist mit Radiantenkorrektur berechnet für h>20°. Blau die Rohdaten.
Interessant ist das Minimum am 03.01 zwischen 18 Uhr und 23 Uhr. Das eigentliche Maximum liegt, wenn man die Radiantenkorrektur
berücksichtigt, in den frühen Morgenstunden am 04.01.2022.

010 QUA 2022 - 0304-01-2022 Entwurf Auswertung.jpg
 

speul

Mitglied
Moin,
irgendwas stimmt da nicht, um 20 Uhr ist die Radianthöhe rd. 12°, ergibt eine Korrektur von 4,8 (1/sin h) bei Dir sind die beiden Kurven aber übereinander.
Außerdem ist es unbedingt notwendig, vorher den sporadischen Hintergrund abzuziehen, sonst verstärkst Du mit der Radianten-Korrektur ja auch die SPO, was natürlich nicht korrekt ist.
Grüße
Ulrich
 

APM_Pietsch

Sponsor Astronomie.de
Moin,
irgendwas stimmt da nicht, um 20 Uhr ist die Radianthöhe rd. 12°, ergibt eine Korrektur von 4,8 (1/sin h) bei Dir sind die beiden Kurven aber übereinander.
Außerdem ist es unbedingt notwendig, vorher den sporadischen Hintergrund abzuziehen, sonst verstärkst Du mit der Radianten-Korrektur ja auch die SPO, was natürlich nicht korrekt ist.
Grüße
Ulrich
Ja, habe aber die Korrektur nicht durchgeführt, wenn der Winkel unter 20° ist. Daher sind die Kurven an den Punkten Deckungsgleich. Wie machst Du das denn bei der Radiantenberechnung, wenn der Höhenwinkel klein ist?
 
Oben