M101 mit 10“ Newton | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

M101 mit 10“ Newton

Max_Eberle

Mitglied
Hallo zusammen,

im Winter des Jahres 2018 konnte ich über zwei kurze Nächte hinweg insgesamt 200 Min. (~3,3 h) Licht von M101 sammeln. Aufnahmeort waren die schweizer Alpen, als Optik kam der Lacerta 10“ f/4 Newton zum Einsatz der auf einer EQ6 montiert ist. Guiding per Sucher und dem MGEN II. Als Kamera kam eine Nikon D5100a zum Einsatz - mit geflashter Firmware für unkomprimierte Rohdaten.

Die EBV in PI stellte anfangs eine kleine Hürde dar, da ich in der ersten Nacht leider keine anständigen Flats anfertigen konnte, ich hatte die Kamera davor versehentlich verdreht...

Dennoch bin ich mit dem jetzigen Ergebnis der EBV sehr zufrieden. An dieser Stelle würde ich noch gerne erwähnen wie sehr mir das Tutorial des lieben Martin Völkels in der Entwicklung meiner EBV-Kentnisse in PI geholfen hat. Ich kenne ihn mittlerweile persönlich und er hat an der Bearbeitung dieses Bildes sehr aktiv mitgewirkt. Falls jemand sein Tutorial nicht kennt, hier der damalige Forenbeitrag, unbedingt mal reinschauen - lohnt sich!


Und hier nun das Bild:

D81162EA-5570-4A91-BA80-4A48BFB38131.jpeg


Und hier nochmal als Crop:

ECE71FF9-3FB5-45CD-BBA6-8A51EB9F6AD7.jpeg


Liebe Grüße - Max
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben