M51 - Klassiker vom Stadtbalkon | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

M51 - Klassiker vom Stadtbalkon

steffens

Mitglied
Hallo,

Es ist wieder die Zeit für Unmengen von M51-Bildern! Die Whirlpool-Galaxie sieht aber auch einfach fantastisch aus, da musste ich mich einfach auch mal wieder dran versuchen. Da kamen zwei unerwartete klare Nächte um Neumond gerade recht.

Mein letztes Bild von M51 war noch von 2018 und das erste Bild, mit dem ich mich hier ins Forum getraut habe. Damals noch auf wackliger Montierung ohne Guiding, mit einer Ausschuss-Quote jenseits von Gut und Böse (173 brauchbare Bilder von ~1000 Aufnahmen zu 30 Sekunden!).

Zeit für ein Update! Also den 10" f/4 Newton auf den Balkon, die Nikon D7200 dran, und 148 Aufnahmen zu 200 Sekunden gemacht. Mit insgesamt etwa 8,2 Stunden Belichtungszeit ist das ja im Vergleich zu meinen letzen Aufnahmen ja schon fast kurz. Aber M51 ist ja auch keine ganz dunkle Funzel.
Ich hoffe, das Ergebnis gefällt.

Grüße und CS,
Steffen


 

steffens

Mitglied
Keiner Nachtrag:
Ich mag meine Astrobilder normalerweise gerne etwas softer. Aber ich sehe auch oft, dass oft stärker geschärfte Ausarbeitungen besser ankommen. Daher habe ich hier mal eine zweite Version mit einem Tick mehr Schärfung angehängt.
Was meint Ihr, welche ist besser?

Grüße, Steffen

M51_2021-04_(148x200s_calBF_esd_phcc)_crop_sharpened.jpg
 

frasax

Mitglied
Hallo Steffen,

irgendwie check ichs nicht mit der Großansicht hier im Forum, darum kann ich die beiden Versionen nicht vergleichen. Wie auch immer, ich finde auch das wieder sehr gelungen, vor allem unter den Umständen. Du widerstehst der Versuchung mit der Bildbearbeitungskeule an deine Bilder zu gehen, das ist sehr erfrischend zu sehen. Ich mag diesen natürlichen Look.

CS Frank
 

steffens

Mitglied
Hallo Frank,

Vielen Dank!
Naja, Bildbearbeitungskeule muss manchmal schon sein, aber je besser das Ausgangsmaterial ist, umso weniger ist da nötig, finde ich.

irgendwie check ichs nicht mit der Großansicht hier im Forum
Das geht je nach Browser ein bisschen anders. Im Firefox kann ich die Bilder mit der rechten Maustaste anklicken und "Grafik anzeigen" auswählen. Bei Chrome geht z.B. "Bild in neuem Tab öffnen" (nicht sicher, wie das genau heißt, im englischen Chrome ist es "Open image in new tab".
Das Ziel ist jedenfalls, das Bild so wie es ist im Browser zu sehen, ohne irgendwelches Java-Script-Geraffel, das einem das Bild auf einen Teil der Fenstergröße skaliert, oder so. Mit dem nackten Bild im Browser kann ich ganz normal mit Strg+Mausrad zoomen und mit dem Mausrad scrollen - perfekt.

Grüße und CS,
Steffen
 
Oben