Falcon-9 Erststufe weiche Landung?

auch nach TESS gibt es noch flüge mit alten B4 erststufen (iridium next und ses-12 fliegen jeweils auf gebrauchten erststufen)

bei der "landung" von crs-14 wurde ein anderes flugprofil für den reentry-burn ausprobiert und die stufe ist dann hart im ozean aufgeschlagen

museen wollen übrigens keine erststufen haben weil das erstens schweineteuer ist die infrastuktur für den großen hohlen vogel zu bauen / vorzuhalten und die stufen unter ITAR-regularien fallen.. die drüfen icht einfach so ausgestellt werden.. in hawthorne vor dem spacex hauptquartier darf die stehen, weil es deren eigenes grundstück und die eigene erststufe ist.. die "lagert" dort nur
 
Heute Nacht 00:32 Start des TESS Satelliten.

Ob mit oder ohne Landung weiss ich nicht sicher,
aber ich vermute mal mit.
Die Erststufe ist glaube ich noch nicht benutzt.

Eine andere Neuigkeit von Elon Musk ist (nicht für diesen Flug),
dass auch die Zweitstufe rückgeführt werden soll.
Mit einer Art aufblasbarem (Hitze?)Schild.
Man kann also weiterhin gespannt sein. :)

Gruss
Thorsten
 
Ja, die erste Stufe soll auf dem Drohnenshiff Of Course I still love you landen... sagte Hans Königsmann von SpaceX auf einer öffentl. Veranstaltung der NASA (NASA TV Public-Education).

Edit: Die Nutzlastverkleidung (Fairing) soll sanft per Fallschirm wassern. "Mr. Steven" ist aber an der "falschen" Küste und steht für die Bergung nicht zur Verfügung.

Ich werde mir den Start um 0:30 deutscher Zeit wohl angucken: https://www.youtube.com/c/spacex/live

Thomas
 
Hi Thomas,

Reentry der zweiten Stufe wäre der nächste Coup, das ist ja quasi schon ein "echter" Wiedereintritt aus dem erdnahem Raum.

Wie Du sagst, man darf gespannt sein und TESS einen guten Flug wünschen.

Jörg
 
Thorsten heisse ich,
ansonsten de acuerdo mit deinem Statement.

Der Unterschied zwischen Erst- und Zweitstufenlandung ist
ausser der noch erheblich anspruchsvolleren Aerothermodynamik
die Tatsache, das bei der Zweitstufe jedes Gramm das für
die Wiederverwendung extra hochgebracht werden muss
(extra Treibstoff, Hitzeschild...) direkt von der
Nutzlastkapazität abgeht.
Die Erststufe hat es da einiges einfacher.

Sonnige Grüsse vom MittelMeerDobservatorio
Thorsten

PS: Dieses Mal soll die Oberstufe im interplanetaren Raum "entsorgt" werden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Die Informationslage war und ist noch sehr dünn. Wahrscheinlich wollte man nur auf Nummer sicher gehen:

Final day launch postponement because someone did a last minute check of something and decided it needed another look - is surprisingly common. Always better safe than sorry.
Jonathan McDowell @planet4589.

Die Startfenster sind übrigens auch nur sehr schmal: 30 Sekunden! Wenn es am MIttwoch nichts wird, könnte die Verschiebung vllt. länger sein, weil man ja auch ein Flyby am Mond hat? :gutefrage:

In den nächsten Stunden fängt der Morgen in USA an, da gibts vllt. Nachrichten.

Thomas
 
Zitat von MiMeDo:
Der Unterschied zwischen Erst- und Zweitstufenlandung ist
ausser der noch erheblich anspruchsvolleren Aerothermodynamik
die Tatsache, das bei der Zweitstufe jedes Gramm das für
die Wiederverwendung extra hochgebracht werden muss
(extra Treibstoff, Hitzeschild...) direkt von der
Nutzlastkapazität abgeht.
was bei der zweitstufe aber gar nicht so viel ist.. die wiegt leer nur ca 4 t

die bergung soll wohl über einen heliumgefüllten ballon erfolgen.. auf reddit hat einer ausgerechnet, dass dafür ein 37 m ballon und ca 700kg helium nötig wäre.. ein teil des heliums schleppt man ja sowieso schon mit hoch für die druckbeaufschlagung der tanks
 
00:45 Alles scheint nach Plan zu verlaufen. Noch 6 Min. bis Start
00:51 Lift Off!
00:55 Die erste Stufe abgetrennt und auf dem Weg zum Droneship
T+6:35 Entry Burn der 1. Stufe
T+8:30 Erfolgreiche Landung!
Shutdown der 2. Stufe.

Soweit alles perfekt gelaufen. Übertragung war wieder perfekt.
Gegen 1:40 geht es weiter mit der Übertragung ("Injection Burn").

Thomas
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
T+43:10 Der Injection Burn wurde gestartet
T+44 Burn beendet. Geschwindigkeit: 37460 km/h
Payload-Deployment steht an.
T+49:40 TESS wurde abgetrennt. Sieht gut aus!

Jetzt aber ins Bett! ;) Super Übertragung :super:

Thomas

 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Anscheinend sind beide Payload Fairings sanft im Wasser "gelandet".
Nicht auf dem Auffangschiff, denn das ist ja an der Westküste stationiert.

Und es gibt ein hübsches Foto mit so einer Nußschale am Fallschirm!




Ansonsten...

Der näxte Falcon-9 Start ist der erste vom Block-5 mit dem Bangabandhu-1 Satelliten
von LC-39A am Kennedy Space Center, frühestens am 07. Mai (22:00-24:25 MESZ).

Dann am 19. Mai 5x Iridium + 2x GRACE Follow-On von der Westküste,
und am 24. Mai SES 12 aus Luxemburg.

Gruss
Thorsten
 
Falcon-9 Block 5 Erstflug

Static Fire (die Probezündung) war erfolgreich,
die Daten sollen nun aber wohl besonders gründlich analysiert werden.
Vermutlich besser so, denn schliesslich ist es ja in gewissem Sinne ein Erstflug einer neuen Rakete.
D.h. der definitive Starttermin steht noch nicht fest.
Recht wahrscheinlich nicht wie ursprünglich geplant schon am nächsten Dienstag.

Gruss
Thorsten
 
Re: Falcon-9 Block 5 Erstflug

30 Minuten später, 22:42.
Falls es weitere Verzögerungen gibt,
das Startfenster reicht bis spätestens 00:22.
 
Re: Falcon-9 Block 5 Erstflug

Die Countdown Timeline ist interessant.
Das Betanken beginnt erst 35 Minuten vor dem Start!
(Weiterhin geplant für 23:47)

 
Re: Falcon-9 Block 5 Erstflug

Sauerstoff ja, Kerosin dauerte länger.
Was geändert wurde nach dem Bumm war
soviel ich weiss die Geschwindigkeit,
mit der das Helium in die COPVs gefüllt wird.

Oder so... ?)
 
Es gab auch schon eine Pressekonferenz mit Elon Musk vor dem Start:

"The intent is for (Falcon 9 Block 5) to be the most reliable rocket ever built," Musk said. "That is the design intent ... I hope today doesn't punish me for these words, but that is certainly the intent, and I think our most conservative customers would agree."

Mit den "most conservative customers" ist die NASA gemeint. Man möchte ja später mit der Falcon 9 Block 5 Astronauten zur ISS fliegen.

Thomas
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Startfenster morgen etwa so wie heute.

Thomas

P.S.Obwohl - offiziell ist die Verschiebung noch nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Die Uhr steht jetzt bei T-15min.
Steht.
Allerdings dachte ich immer,
dass man wegen der unterkühlten Treibstoffe
den Start gar nicht so lange verschieben kann.
?)

 
Jetzt schließt sich das Fenster aber langsam ... Theoretish noch 21 Minuten.

Edit: Wenn sie den Countdown mit T-15:00 wieder aufnehmen wollen haben sie jetzt nur noch 1 Minute zur Entscheiddung

Edit: Jetzt ist die Verschiebung offiziell. Gute Nacht!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Neustes Astronomie Foto

Diese Seite empfehlen

Oben