Betrugsfall auf Ebay Kleinanzeigen ( Lunt LS60 m. B1200 ) | Seite 9 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Betrugsfall auf Ebay Kleinanzeigen ( Lunt LS60 m. B1200 )

sushidelic

Mitglied
Hallo Wolfgang,
deswegen der Ironie-Smilie! Natürlich ist mir klar, dass der Anzeigenersteller ein Betrüger ist und das Gerät nicht besitzt. Ich wollte nur die Anzeige aufzeigen, aus der Text und Fotos geklaut wurden. Tut mir leid, wenn das nicht so offensichtlich war, wie ich dachte.
LG Michael
 

Martin_RM

Mitglied
Servus zusammen,

hab diese Woche mal Ebay Kleinanzeigen durchstöbert, weil ich auf der Suche nach einem Celestron Nexstar 6 SE oder 8 SE bin. Hab dann auch zwei Teleskope gefunden, ein 6er, kaum gebraucht und ein 8er, unbenutzt, natürlich beide für einen attraktiven Preis. Was auffällig war, beide Anbieter haben das gleiche Anmeldedatum und jeweils zwei Anzeigen an verschiedenen Orten. Auf den Fotos des 8 SE ist mir im Hintergrund aufgefallen, dass an der Wand amerikanische Steckdosen waren (wahrscheinlich "geklaute" Bilder). Hab beide kontaktiert und um eine Besichtigung gebeten, weil die Angebote in einem Umkreis von ca. 50 km waren, aber es kam keine Reaktion. Wäre auch zu schön gewesen :( . Heute habe ich eine Warnung von Ebay Kleinanzeigen bekommen, dass ich Kontakt mit einem Verkäufer hatte, der gesperrt wurde.
Also, Augen auf beim Fernrohrkauf!
 

Herby480

Mitglied
Hallo. Ich kaufe seit einmal 50 € verlust bei E- Kleinanzeigen nur mit PayPal, Waren und Dienstleistungen. Niemals Geld an Freunde senden !
Aber Glück braucht man nat. auch. Habe da meine Super Nikon D 750 her. Danke noch mal an Andre aus Östereich, falls du das liest.;)
 

Dennis82

Mitglied
In meiner bisher 10-Jährigen Ebay-Kleinanzeigen Karriere 😂 ist es mir bisher nur einmal passiert, dass ich betrogen würde. Man lernt daraus.
Eine Ausweiskopie schicke ich nie wieder, obwohl vorher etliche Male funktioniert.
Ein potentieller "Käufer" hatte mir eine ebensfalls gestohlene Identitätskopie gesandt und ich meine demnach auch.
Einen Tag später hatte ich kein Geldeingang sondern eine hohe Abbuchung von Eventim (Eventveranstalter)😤
Wahrscheinlich Tickets am Schwarzmarkt weitervertickt...
Das war vor einem Jahr und ich vermute, was es immer auch war, diese Veranstaltung ist mit Sicherheit aufgrund von Corona ausgefallen.😂

Also Ausweis neu beantragt und Geld zurückgeholt. Ging also noch relativ gut aus.

Ab jetzt gilt:

Keine Ausweiskopien etc versenden
Schauen wie lang diese Person schon das Profil hat (Einen Tag? Meist Unseriös!)
Paypal habe und brauche ich deshalb trotzdem nicht
 

Herby480

Mitglied
Du brauchst kein PP ? Vesendest aber deine Ausweiskopie ? Sorry, das ist schon mutig !
Bin richtig froh das Ich PP habe. Das hat einige Fakes bei eBay sehr sehr bitter aufgestoßen. Geld umgehend wieder bekommen, wenn jemand keine Ware geschickt hat odr bei defekt ebenso. Nur so ist man sicher beim kaufen.
 

Dennis82

Mitglied
Richtig. Kein Paypal. Und wie schon geschrieben, für mich sind seriöse Verkäufer schon lang auf der Plattform mit dementsprechenden Bewertungen.
Und selbst mit PayPal gab's schon Betrugsmaschen wie ich lesen konnte.

Vielleicht sollte man Ebay-Kleinanzeigen auch so nutzen für was es auch gemacht wurde. Privat/ver/käufe mit Abholung in der Nähe.
 

stibbi

Mitglied
also ich weiß nicht, (mag sich klugscheisserisch anhören) aber es gibt so ein paar Sachen bei deren Betrachtung so innerlich eine Augeklappen mit der Aufschrfit "sowas kauft man nicht bei Ebay" runterfällt - lieber Fachhandel mit Garantie und pers. Kontakt...
 

maximilian

Mitglied
Hallo!
...lieber Fachhandel mit Garantie und pers. Kontakt...
Es gibt aber nicht alles was mich interessiert im Fachhandel mit Garantie und persönlichem Kontakt. Zumindest nicht mehr seit 30 Jahren. Und den Weg zum Antiquitätenfachhändler mit Garantie (eher nicht) und persönlichem Kontakt wird es erst in weiteren 30 Jahren finden. Dann interessiert es mich wahrscheinlich nicht mehr. Deswegen bleibt nur eBay und dergleichen.

Grüße
Maximilian
 

astro-yogi

Mitglied
Vielleicht sollte man Ebay-Kleinanzeigen auch so nutzen für was es auch gemacht wurde. Privat/ver/käufe mit Abholung in der Nähe.
Genau ! Obwohl man auch da Storys erleben kann, die glaubt man nicht, sowas kann man sich mitunter nicht ausdenken !
80%-90% der Leute die man bei ebay-Kleinanzeigen kennenlernt sind supernett (Kategorie 1) !
Den Rest möchte man am besten gar nicht kennengelernt haben ;) (Kategorie 2) .
Ich würde z.B. nie wieder ein Handy bei ebay-Kleinanzeigen kaufen und erst recht nicht zum Verkauf einstellen.
Meine Erfahrung ist dabei : 90% der Leute, auf die man dort trifft sind deutlich der Kategorie 2 zuzuordnen.
Stellt man ein Handy mit 100,- VB (fairer Preis) ein, kommen in kürzester Zeit haufenweise Anfragen
mit etwa folgendem Text : "25 ok ?" oder "25 ? komm vobei ".
Anrede, vollständige Sätze, Grüße am Ende... Fehlanzeige.

Ich möchte nur mal eine Geschichte erzählen, die ca 2-3 Jahre her ist. Ich brauchte ein neues Handy, da das alte für das
gewünschte Android-Update einfach zu wenig Speicher hatte. Ich fand ein gutes Angebot für einen meiner Wunschkandidaten.
Anbieter nannte sich "Thomas" oder "Thorsten" , weiss nicht mehr genau. Handynummer war vorhanden. Also angerufen.
Das Handy war noch da und wir vereinbarten, dass ich es am folgenden Tag um 10 Uhr abholen und bar bezahlen würde.
Ich wohne 15km östlich von Hannover. Der Anbieter wohnte im Nordwesten von Hannover. Fahrstrecke ca 30km.
Adresse hatte ich in die Navi eingetippt und zu meiner Verwunderung führte mich Uschi (wie meine Frau die Stimme aus
der Navi etwas geringschätzig nennt) von der Hauptstraße auf einen Weg, der so gar nicht in ein Wohngebiet führte.
Irgendwann stand dann links des Weges einsam ein graues, zwei etagiges, fast würfelförmiges Haus auf einem ziemlich
verwilderten Grundstück. Aber was soll's, die Hausnummer stimmte ja. Also geklingelt.
Eine Frau um die 50 öffnete und sagte "Ja ?" . Ich sagte, ich hätte gern mit Thomas gesprochen.
Die Frau musterte mich von oben bis unten und sagte "Gibt hier kein Thomas. Um was geht es ?"
Ich erzählte , dass ich ein Handy abholen wollte. Darauf drehte sie sich um und brüllte ins Treppenhaus einen Namen,
der mit "A" begann und sich zu meiner Verwunderung deutlich von "Thomas" oder "Thorsten" unterschied.
Auf ihr Gebrüll ins Treppenhaus kam in absolut gleicher Lautstärke von oben zurück "Was is ?"
Sie rief wieder : "Hier ist wer, der will ein Handy abholen !"
Ohne eine einzige Sekunde Pause wurde von oben gerufen "Is schon weg !"
Ich sagte zu der Frau "Er hat mir gestern versprochen, es für mich zu reservieren. Ich möchte den jungen Mann
bitte mal sprechen." Sie brüllte die Treppe rauf "Komm mal runter !! "
In dem Moment überkam mich der Gedanke, ob dieser von mir provozierte weitere Verlauf der Begegnung vielleicht
gar nicht so klug gewesen sei. Dann kam A******* im Jogginganzug die Treppe herunter, blieb aber auf halber Höhe stehen
und sagte "Was is ?" Nachdem ich ihm die Sache von gestern nochmal vortrug, sagte er bloß :" War einer vor eine Stunde da.
Wer zuerst kommt, kriegt das.", drehte sich um und ging wieder die Treppe hoch. Die Frau (war es nun die Mutter oder die
Schwester von A******* (oder doch von Thorsten), ich möchte und werde das nie erfahren) machte mir wortlos die Tür vor der Nase zu.
Ich schaute mich um, war froh, dass jetzt kein Pitbull hinter dem Haus hervor geschossen kam und war erleichtert,
als ich wieder in meinem Auto sass und der Motor angesprungen war.

Der eine oder andere mag Zweifel an der Authentizität der Story haben, aber ich versichere, dass sich alles genau so
zugetragen hat, wie es dort steht. Nur mit Thomas / Thorsten bin ich mir nach 3 Jahren nicht mehr sicher.

Und was ist die Moral von der Geschicht' ? Für mich : Handys über ebay-Kleinanzeigen kaufen ? Never ever !

CS
Jürgen
 

Foxi

Mitglied
Hatte das 2x bei Ebay einen 130er-102 Apo zm Spotpreis , hab sogar vorher mit Ebay telefoniert die sagten Seriös....
nichts bekommen....Spuren verwischt.. hab mir aber Screenshoots gemacht...
hab mein Geld zurück bekommen......
 

nightrider

Mitglied
Hallo Astrogemeinde,

der nächste Ebay-Spammer ist in den Kleinanzeigen aktiv:

es wird ein "Meade LX200 GPS 14 Zoll Schmidt-Cassegrain Teleskop" als "VB" und ohne Namen der Verkäufers angeboten (Einstellungsdatum 14.03.2021):


Ich habe den Anbieter wegen des Preises angeschrieben, da dieser als "VB" angegeben ist. Die Rückmeldung lautete "Guten Tag, danke für die freundlichen Nachricht. Ich habe preislich an 3000 Euro gedacht. VG!"

Also auch dort kein Name genannt. :confused:

Auf Anfrage, welches Zubehör zum Teleskop gehören würde kamen drei Emails mit Bildern dessen zurück.

Auf meine Rückfrage, was denn VB bedeuten würde und dass das gleiche Teleskop vor einiger Zeit für € 1.850,00 angeboten wurde kam dann "Komm Jörg, lass uns Hand drauf sagen, dann bin ich es los und du bist glücklich. Wie sollen wir es abwickeln?"

Er hat mir dann noch den kostenlosen Versand per Spedition angeboten, damit ich keinen Aufwand mit der Abholung hätte.

Da es mir so langsam spanisch vorkam, keinen Namen genannt zu bekommen (ich hatte meinen in jeder Mail dazugeschrieben) und auch den mehr als großzügigen Nachlass zu erhalten, habe ich mich per Tante G. auf die Bildersuche des Teleskops begeben. Und siehe da, es dauerte nur ein paar Minuten und ich hatte es auf "Gumtree" gefunden (vor 27 Tagen eingestellt):


Sogar der wunderschöne Teppich war abgebildet! :D

Ich habe die Anzeige jetzt bei Ebay als Betrugsversuch gemeldet und bin gespannt, wann sie storniert wird.

Wie immer gilt: was zu unwahrscheinlich klingt, ist unwahrscheinlich! ;)

Clear skies und lasst euch nicht besch.... :y:

Jörg

P. S. Sollte jemand aus dem Norden dort hinfahren und das Teleskop für mich kaufen wollen, ersetze ich ihm gerne die Spritkosten! :LOL:
 

Wolle949

Mitglied
Hallo Jörg,
sieht schon dubios aus, was aus Deinem Beitrag zu lesen ist. Da ich hin und wieder auch mal immer auf was aus bin und dann auch ein hin und her mit dem Verkäufer hatte, habe ich nach einem zusätzlichen Bild, von dem was ich vom Gerät weiß, aber nicht abgebildet ist, gefordert.
Ab da war Schluss mit der "Unterhaltung".
Gruß Wolfgang
 

Starzzz

Mitglied
Und der nächste:

Fake:


Original:


:mad:
Köstlich ...
 

Münchhausen

Mitglied
Eben auf Ebay Kleinanzeigen gesehen
Meade Lxd650 mit 127 Apo
Für 460 Euro
Versand möglich,Zahlung nur Echtzeit Überweisung
Sichere Ebay Kleinanzeige Bezahlmethode ( neu)
Wurde Abgelehnt
Schon Fragwürdig
 

nightrider

Mitglied
Das "Teleskop Celestron C 11 (XLT) mit viel Zubehör" ist auch wieder unter anderem Namen da. Nur hat der "neue" Inserent jetzt seinen Namen abgekürzt und heißt jetzt "Dmitry S."!

Diesmal ist er sogar so "schlau" und hat noch nicht einmal den Originalsatz "Das Teleskop ist in einem sehr guten Zustand da in Wien leider nicht zu oft verwendet." aus der österreichischen Anzeige auf seinen Standort "Langenhagen" verändert!


Gemeldet habe ich die Anzeige schon, aber leider reagiert Ebay nur sehr lahm darauf (wenn überhaupt)!

Mann, Mann.... :mad:
 

Parathionethyl

Mitglied
Ich hatte die Anzeige (das C-11 in Langenhagen) nach zwei Kontaktversuchen, um mir das Teleskop mal anschauen zu können, die natürlich unbeantwortet blieben, ebenfalls als verdächtig gemeldet. Inzwischen wurde mir mitgeteilt, dass das betroffene Nutzerkonto von eBay - Kleinanzeigen "eingeschränkt" wegen des Verdachts auf missbräuchliche Nutzung, verbunden mit den üblichen Warnungen vor Betrug.
 

timkomm

Mitglied
Bin leider auch schon auf die Nase gefallen. Witzigerweise auch Frau in Berlin (kommt wohl öfters vor...bei Frauen aus Berlin kaufe ich nix mehr...ist jetzt wahrscheinlich gleichzeitig Frauenverachtend UND Fremdenfeindlich??? - Wohne in Bayern...:unsure:). Bei mir war es eine gebrauchte Canon 6d. Wirkte auch alles gut. Auch das Ebay-Kleinanzeigen Profil wirkte OK. Das war schon mehrere Jahre alt und hatte nur positive Erfahrungen. Antworten kamen prompt und machten keinen schlechten Eindruck. Preis war auch marktüblich. Dann fingen die Probleme an. Das Paket konnte gar nicht erst zugestellt werden. In diesem Fall blieb das Paket irgendwo in einem Verteilerzentrum hängen und der Absender meldete sich nicht mehr, Hier muss ich sagen, dass auch die DHL maximal umkooperativ war. Hier bestand man darauf, dass das Paket bis zur Übergabe an mich Eigentum des Absenders sei und dieser sich um einen Nachforschungausftrag kümmern müsse. Hat diese natürlich nicht gemacht. So vergingen einige Wochen. Zum Glück habe ich ein paar Anwälte in der Familie. Letztendlich meldete sich die Post. Diese hatten das Paket geöffnet: Hundefutter in Dosen :confused:.Hat mich zu diesem Zeitpunkt auch nicht mehr schockiert, da mir schon klar war, das man mich wohl abgezockt hatte.
Egal, meine Rechtsanwalt-Schwägerin hat dann aus purer Neugier des Fall weiterverfolgt...und was dann kam, war ja schon irgendwie lustig. Die Bank in Berlin ist eine reine Online-Bank. Das Konto wurde mit gefälschter Identität eröffnet. Das Geld wurde vom Konto an einem Terminal sofort nach Eingang meiner Zahlung abgebucht. Die "Frau" wurde dabei von der Terminalkamera gefilmt. Hierbei handelte es sich offenbar um einen Mann, der sich als Frau "getarnt" hatte (Das sah wirklich gruselig aus!). Die ganze Sache ließ sich bis nach Griechenland rückverfolgen und verlief dort im Sande. Ab diesem Punkt haben wir die Angelegenheit auch nicht weiter verfolgt, da aussichtslos.

Für mich haben sich daraus folgende Konsequenzen abgeleitet:
- Ebay-Kleinanzeigen nur noch mit persönlicher Abholung
- Alle Anzeigen mit "nur Überweisung" sofort ignorieren

Insgesamt möchte ich für Ebay-Kleinazeigen doch noch eine Lanze brechen. Wenn ich die Gesamtsumme betrachte, die ich durch Gebrauchtkäufe gespart habe, dann lohnt sich das auf jeden Fall. Damals bin ich reingefallen, aber in der Masse wäre es dumm, jetzt nur noch alles neu zu kaufen. Ich bin jetzt halt noch einmal vorsichtiger geworden, da wohl die Betrügereien immer mehr zunehmen.

CS Tim
 
Zuletzt bearbeitet:

RaBaeh

Mitglied
Hallo,
das Astro-Physics Angebot ist jetzt bei Ebay zu finden. Standort ist jetzt Bonn. Auf Fragen zur persönlichen Abholung wird natürlich nicht geantwortet. 21 Gebote sind bereits abgegeben worden...
Angebot ist natürlich gemeldet.

Grüße Rainer
 

Starzzz

Mitglied
Triplett APO und dann das Zubehör dabei ? Zeiss Bino und die ganzen Baader Eudios ??? Holla, die Waldfee ! Alles echt mega exklusiv. Noch 2 Stunden und erst etwas über 500€ geboten ? Scheint ja doch so zu sein, dass sich viele zurück halten und vorsichtig sind. Sonst wäre da jetzt schon mehr auf dem Euro-Zähler. Aber geil ist auch der Versandhinweis mit dem DHL Päckchen. Top !
 

astro-yogi

Mitglied
Wieso 500€ ? Steht momentan (20:05Uhr) bei 1010 €.
Aber schon seltsam, warum keine Abholung angeboten wird und auch,
warum keine Paypal-Zahlung (mit PayPal-Schutz) angeboten wird.
Und dann erst 3 Bewertungen .... Oh mann.....
Ausserdem : Bie Bieter/Käuferliste ist verborgen worden. Können also auch Fake-Gebote dabeisein.
Da das Geld so einfach hinzuüberweisen wäre zumindest mutig :rolleyes: .

CS
Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

Starzzz

Mitglied
Wieso 500€ ? Steht momentan (20:05Uhr) bei 1010 €.
Aber schon seltsam, warum keine Abholung angeboten wird und auch,
warum keine Paypal-Zahlung (mit PayPal-Schutz) angeboten wird.
Und dann erst 3 Bewertungen .... Oh mann.....
Da das Geld so einfach hinzuüberweisen wäre zumindest mutig :rolleyes: .

CS
Jürgen
Wieso 500 € ? Lieber Jürgen ... Schau mal, wann ich gepostet habe. Damit ist die Frage doch beantwortet. Wenn es dann ein paar Minuten später bei 1010 € steht ... Umso besser für den Verkäufer.
Gruß
Sascha
 
Oben