Falcon-9 Erststufe weiche Landung? | Seite 25 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Falcon-9 Erststufe weiche Landung?

MiMeDo

Mitglied
Electron wurde wohl verschoben um 24 Stunden (oder ich hab's falsch (ab)geschrieben?). Also jetzt die kommende Nacht, gleiche Zeit (Startfenster 02:44-05:34 MEZ).
Falcon-9 Sentinel weiterhin Samstag 18:17 MEZ.
Falcon-9 Starlink Sonntag früh um 04:17 MEZ.

Gruss
Thorsten
 

ThN

Mitglied
1605814565277.png

Steht etwas schief da!

Thomas
 

MiMeDo

Mitglied
Ja, endlich haben die Amis auch ihren schiefen Turm von Pisa. ;)
Da muss es auf dem Meer wohl ganz schön wild zugegangen sein.
Was mich erstaunt ist dass die Stufe trotz Octagrabber so verrutscht ist.
Ich dachte immer dass die sich am Schiff irgendwie verankert,
ähnlich wie bei den allerersten Landungen die Stufe am Deck festgeschweisst wurde.

----
Der Start der Electron hat übrigens geklappt, und die Erststufe ist am Fallschirm herunter gekommen.
Das Einfangen mit Helikopter war bei diesem Flug noch nicht geplant.

Peter Beck kann schon mal anfangen darüber nachzudenken, mit welcher Soße oder Gewürzen er seinen Hut verspeisen will... ;)

Gruss
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Falcon-9 Sentinel 6 Start in 10 Minuten.
Von Vandenberg, mit Rückkehr zum Startplatz!
Zum ersten Mal an der Westküste.

Gruss
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
So ist es, der Satellit scheint erfolgreich in seiner Umlaufbahn angekommen zu sein.
Ach ja, das war (wenn ich das richtig gelesen habe) der 99. Start einer Falcon-9.

Der nächste Falcon-9 Start, mit Starlink-15, wäre dann der 100.
Er scheint um einen Tag verschoben zu sein, jetzt am Montag früüüüh um 03:56 MEZ.

Schönes Wochenende allerseits!
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Jetzt hat es geklappt, Starlink-15 ist oben.
100ster Flug einer Falcon-9, und erstmals der siebte Flug eines Boosters.

Die restlichen geplanten Flüge dieses Jahr sind SXM 7, CRS 21 (am 2. Dez), NROL-108, und Turksat 5A. Und vielleicht auch noch ein oder zwei Starlinks.

Gruss
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Vor lauter Cháng'é-5, Starship, Arecibo und Hayabusa gehen die "normalen" Falcon-9 Flüge fast schon unter.
CRS 21 ist ein leicht verschoben, jetzt am Samstag 05. Dez. bequem am Nachmittag um 17:39 MEZ.
Und am 10. Dez. 17:19 (-19:19) SXM 7.
Rest (NROL-108, Turksat 5A, Starlink) TBD.

Gute Nacht
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Und alles "wie gewohnt" erfolgreich. Erststufe gelandet in einem Stück, Dragon im Orbit.
Das ist übrigens eine neue Version des Fracht-Dragon, mit 50% oder so mehr Nutzlastkapazität.
Sieht fast genau gleich aus wie die Crew-Dragon, nur die Triebwerke für den Startabbruch fehlen.

Schönen Sonntag!
Thorsten

PS: Nächster Falcon-9 Start mit Kommunikationssatellit SXM 7 schon am kommenden Donnerstag, 10. Dez. zwischen 17:19 und 19:19 MEZ.
 

Henning81

Mitglied
Damit hängen nun etwa 18m³ SpaceX-Raumvolumen an der rund 916m³ Nutzraumvolumen grossen ISS.
Dies ohne die drucklosen Stauräume.
Immerhin, das ist mehr als das aufblasbare Teil: Bigelow Expandable Activity Module (BEAM) mit 16m³, wenn auch nicht am Stück.

CS,
Henning, der schon von einem Zimmerchen im LEO träumt.
 

Optikus

Mitglied
Moin,

das wird ja erschreckend schnell zur Routine - aber Hut ab, langsam kriegt das Ganze einen gewissen Flow...

CS
Jörg
 

MiMeDo

Mitglied
Nachdem die Starship Oberstufe eine harte Landung hingelegt hat, darf die Falcon-9 Erststufe morgen Freitag wieder demonstrieren, dass sie es (noch) besser kann. (Was den antriebslosen Flug betrifft wissen wir schon wer eleganter ist. ;))
  • Zwischen 17:20 und 19:20 Start des Radiosatelliten SXM 7.
  • Am Tag darauf fliegt wieder eine Electron, weiss nicht ob da die Erststufe wieder geangelt wird.
  • Und in einer Woche (17Dez) NROL-108.
Gruss
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Hold bei T -30sec. Wetter?
Uhr steht jetzt bei -15min...
Startfenster geht im Prinzip noch bis in einer Stunde oder so.

Edit: Abbruch. Anders mal.
 

MiMeDo

Mitglied
Start und Landung einwandfrei, der Satellit ist auf dem Weg.

Nächster Falcon-9 Start am Donnerstag 17. Dezember zwischen 15h und 18h MEZ mit dem Militärsatelliten NROL-108.

Gruss
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Hold bei T -1½min. Grund vermutlich das Wetter.
Uhr auf T-45min zurück gesetzt. Da steht sie jetzt.

Zur Erinnerung, da die Falcon-9 mit unterkühlten Treibstoffen arbeitet, kann man nicht einfach warten und derweil nachfüllen. Es muss enttankt werden und dann wieder neu befüllt. Normalerweise heißt das Abbruch für den Tag, aber da heute das Startfenster recht lang ist (15-18h MEZ), kann es gut sein dass sie es nochmal probieren.

Gruss
Thorsten
 

Uchemnitz

Mitglied
Danke Thorsten für deine unermüdliche Berichterstattung :y:
Hatte mich gerade gefragt wieso das Ding noch auf der Rampe steht ;)
Schaust de hier rein und schon hat Thorsten die Infos ;) :cool:
 

MiMeDo

Mitglied
:cool:
Der Grund für die Unterbrechung war ein geringfügig zu hoher Druck in der zweiten Stufe.
Mal sehen ob sie's noch gebacken kriegen...
 
Oben