Falcon-9 Erststufe weiche Landung? | Seite 27 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Falcon-9 Erststufe weiche Landung?

MiMeDo

Mitglied
Der Start morgen (Starlink 17 um 11:14 MEZ) ist noch nicht wieder verschoben. Er wird doch nicht womöglich tatsächlich noch irgendwann stattfinden? :oops:

Der Start heute (Starlink 18) war die kürzeste Turn-Around Zeit für einen Booster bisher. Nur 28 Tage. Ich frage mich wieviel davon tatsächlich an dem Ding gearbeitet wird und wieviel er einfach nur dumm im Hangar rumliegt. Sprich: Was die tatsächlich kürzest mögliche Zeit ist.

Gruss
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Starlink-17 fliegt weiterhin nicht.

"Standing down from this weekend’s launch attempt of Starlink from LC-39A for additional inspections before flying one of our fleet-leading boosters, as the team continues to drive toward a separate Falcon 9 launch of Starlink from SLC-40 at the end of next week."

Irgendwas mit der (wohl schon sehr flugerprobten) Rakete kriegen sie nicht gebacken.
Dafür darf sich Starlink-19 Ende der kommenden Woche vordrängeln.

Gruss
Thorsten

PS: Das Droneship ist auf dem Rückweg, das Päuschen wird also etwas länger dauern.
Und Starlink-19 wohl am Donnerstag oder Freitag.
 
Zuletzt bearbeitet:

MiMeDo

Mitglied
Heute vor drei Jahren war der Erstflug der Falcon Heavy!
Thorsten
 

Uchemnitz

Mitglied
Ist auch ganz schön ruhig um das Ding geworden :unsure:
Scheinbar gibt es nicht all zu viel Aufträge für die Rakete.
Sonntagsgrüsse aus Sachsen
Uwe
 

MiMeDo

Mitglied
Hallo Uwe,

ja, das hat verschiedene Gründe.

Der wichtigste ist wohl, dass die "normale" Falcon-9 sich "besser entwickelt" hat als ursprünglich erwartet. Zwischen der ersten und der letzten Version hat sich die Nutzlastkapazität praktisch verdoppelt. Das heisst dass viele ursprünglich für die Falcon Heavy vorgesehene Nutzlasten jetzt mit der "normalen" Falcon-9 fliegen können. Zwar hat sich die Verbesserung der Falcon-9 auch auf die Falcon Heavy ausgewirkt, aber wie du sagst, in dem Bereich gibt es nicht allzuviele Aufträge. Nachdem es 2020 keinen einzigen Start gab, sollen es dieses Jahr immerhin drei sein. Wir können gespannt sein, ob sie es endlich schaffen, auch die Zentralstufe in einem Stück an Land zurück zu bringen.

Dazu kommt, dass die Falcon Heavy für SpaceX eine Art Dead-End Entwicklung ist. In wenigen Jahren wird sie überflüssig, weil durch Starship ersetzt. Deshalb (vermute ich) stecken sie nicht allzuviel Energie in die Weiterentwicklung und Vermarktung.

Sonntagsgrüsse aus Andalusien
Thorsten

PS: Neueste Daten für die kommenden Falcon-9 Starts:
Fr 12feb 06:25 MEZ: Starlink 19 von Rampe 40
Mo 15feb: Starlink 17 von Rampe 39A. (Vielleicht...)
 

Uchemnitz

Mitglied
Mich würde mal interessieren wie die das gemacht haben mit der Verdoppelung der Nutzlast der F9 :geek:
Das Triebwerk ist doch das selbe. :unsure:
 

MiMeDo

Mitglied
An dem Triebwerk wurde fleissig weiterentwickelt.
Dazu kommt die Verwendung von unterkühltem (=> dichterem = mehr Masse pro Volumen) Treibstoff und auch die Vergrösserung der Tanks.
Kannst dich ja mal durch die Wikipedia Artikel durchkämpfen.
Ggf. auch die entsprechenden deutschen Seiten.

Gruss
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Und die Falcon-Heavy wurde ausgewählt für den Start der ersten zwei Gateway Elemente! Im Mai 2024.

Gruss
Thorsten
 

Optikus

Mitglied
Moin,

da hat sich die Falcon gegen die NASA-eigene Rakete durchgesetzt, kann man als Anerkenntnis der Gegebenheiten werten, nachdem die NASA-Rakete ja offenbar doch nochmal einen Schritt zurück gesetzt wurde und das Static Fire der Erststufe wiederholt wird.

CS
Jörg
 

MiMeDo

Mitglied
"Static fire test complete – targeting Sunday, February 14 at 11:21 p.m. EST for launch of 60 Starlink satellites from SLC-40"

Jetzt fragt man sich natürlich, welcher von den zwei Starlink Starts das jetzt ist.
Da sie "SLC-40" schreiben, muss es Starlink-19 sein.
Also jetzt nicht mehr morgen sondern am Montag frrrrüh um 05:21 MEZ.
Da der Tweet offiziell von SpaceX ist, besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass der Start auch stattfindet. Wenn das Wetter nix dagegen hat.

Gruss
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Das Wetter hatte was dagegen.
Neue Planung:
- Di16feb 04:59 MEZ: Starlink-19 (von Rampe 40)
- Mi17feb 06:55 MEZ: Starlink-17 (von Rampe 39A)
Vielleicht... :whistle:

Gruss
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Starlink 19 ist oben, die Erststufe ist unten, allerdings anscheinend nicht auf der Landeplattform.
Guten Morgen
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Starlink-17 jetzt vielleicht kommenden Donnerstag.
Und Starlink-20 erscheint am Horizont. Start frühestens am 8. März.

Gruss
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Der Termin diese Nacht für den dauerverschobenen Starlink-17 Start steht offenbar noch.
02:37 MEZ.
Wenn's jemand anschaut :sleep: das Resultat gerne hier posten!

Gruss
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Starlink 17 in einer Viertelstunde, um 09:24 MEZ.
Live Stream von SpaceX:

Thorsten
 
Oben