Neues aus dem Zoo | Seite 8 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Neues aus dem Zoo

Specht

Mitglied
...so, nochmal: Keiner tanzt aus der Reihe, immer schön hintereinander, und verpasst mir bloß nicht wieder den Einsatz der Wasserorgel zu "Schwanensee"... ;-)
wasserballett.jpg

Wasserballettschule, Anfängerkurs
 

Ehemaliges Mitglied 78516

Heute auf dem Weg durch meine Firma entdeckt... Ich bekämpfe so meine wirklich schlimme Spinnenphobie.
Eigentlich wunderschöne Tiere. So lange sie in ihrem Netz warten und nicht auf mir herum krabbeln komme ich mittlerweile klar :D

An die Kenner unter euch: Ist das eine Kreuzspinne?

52E2D08A-0DE6-4724-92C6-839D85923520_1_201_a.jpeg
 

maximilian

Mitglied
Hallo!
An die Kenner unter euch: Ist das eine Kreuzspinne?
Bin eher ein Spinnenfreund als ein -kenner, aber ich würde sagen: Ja. Mir ist jede Spinne im Haus willkommen, denn was die frisst schwirrt schon nicht um mich herum und setzt sich auch nicht auf unser Essen :) Leider fressen (normale) Spinnen keine Stechmücken, sonst wären sie perfekt.

Viele Grüße
Maximilian

PS: Habe vor Jahren mal eine Terrarienausstellung besucht. Da konnte man sich richtig große Spinnen auf die Hand setzen lassen. Nach der anfänglichen (instinktiven?) Abneigung habe ich dann auch meine Hand vorgestreckt. War gar nicht so schlimm... erstaunlich schwer, so eine Vogelspinne!
 

LuisCypher

Mitglied
Auch wenn die Angst vor Spinnen in unseren Breiten ja weniger durch Fakten gestützt ist, aber ein Fan der Tierchen in meinen 4 Wänden bin ich trotzdem nicht.

Da lob ich mir doch so ein Vögelchen wie diesen Kuckuck... wobei in der Bude will ich den auch nicht.
Quali ist nicht berauschend, Screenshot am Handy da ich das png gerade nicht anders forumkompatibel bekomme.

Gruß
Andreas
Screenshot_20210907-195126_Gallery.jpg
 

LuisCypher

Mitglied
So nun habe ich die wenigen klaren Nächte der letzten Neumondphase erfolgreich im Urlaub verbracht ... natürlich ohne entsprechendes Equip mit zu nehmen.
Dafür waren die Tage an der Mosel herrlich sonnig und warm. Bei der Gelegenheit haben wir auch einem kleinen Greifvogelpark nahe Saarburg einen Besuch abgestattet.
Neben jeder Menge Vögeln gibt es auch ein paar Erdmännchen, Waschbären etc. Aber hier erst mal einer der Stars der kleinen Flugshow, ein Weißkopfseeadler, beeindruckende Tiere.

Gruß
Andreas
03.09.21 Weißkopfseeadler I.jpg
 

BarFly

Mitglied
Hallo,

was kraxelt da heute die Hauswand bei uns hoch?
Weis jemand was das für eine Raupe ist?
Ach ja, sie wurde von mir vorsichtig mit einem Blatt, in unsere Wand gesetzt

raupe.jpg


Unsere Wand in der es kreucht und fleucht. Da sind noch immer massenweise Bienen am Honig sammeln. Efeu blüht, laut einem befreundeten Imker, als allerletztes und da holen sie ihre Wintervorräte.

Wand.jpg
 

TorstenHansen

Mitglied
Zuletzt bearbeitet:

BarFly

Mitglied
Hallo,

danke Torsten! 6-8cm kommt schon hin. Die Raupe war/ist etwas so lang.
Und jetzt weis ich auch was da für Falter öfters mal zu mir ins Zimmer geflattert kommen.
 

Orionsieben

Mitglied
Seeadler, danke!

Sony A7R3, Sony SEL 200-600 5,6-6,3
600 mm, Iso 2.500, F/6,3, 1/400 Sek.

Das nachfolgende Bild habe ich leider nur bei 205 mm aus der Hüfte geschossen, da war ich zu nervös und habe nicht auf die Zoomeinstellung geachtet:oops:
Immerhin hat der Adler Beute gemacht.

SA01.jpg


Einen Fischadler habe ich jetzt aber auch noch zur Hand, selbes Habitat:

FA02.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Mondkrater

Mitglied
Moin,

hier werden großartige Fotos gezeigt.
Die Bestimmung ist dann, jedenfalls für mich, immer eine spannende Sache. Was hat man nur ohne das Internet gemacht?
Den Namen des angefügten Schmetterlings habe ich auf einer guten Seite gefunden. Für alle die ebenfalls Hilfe bei Schmetterling und Co.
benötigen: http://www.bkmakro.de/Makro/frbk.htm
Viel Spaß beim Stöbern,

Gruß

Manfred
 

Anhänge

  • 0471 Kopie.jpg
    0471 Kopie.jpg
    575,5 KB · Aufrufe: 38

LuisCypher

Mitglied
Ich war Mitte September im Raum Peene, da habe ich die Hirsche jeden Abend gehört, aber keinen vor die Linse bekommen. Tolles, stimmungsvolles Foto!
Wir waren auf dem Darß und sind noch vor Sonnenaufgang raus um die Jungs und Mädels zu erwischen.
War ein irres Erlebnis! Als wir im Stock dunkeln nur mit Rotlicht durch den Wald geschlichen sind, hat hinter uns in nur 50-100m Entfernung ein Hirsch seinen Ruf ertönen lassen, da geht dir die Muffe sage ich euch :oops:
 
Oben