Sonden zum Mond | Seite 6 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
  • Wartungsarbeiten am 24.09.2021 von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr

    Am Freitag, den 24.09.2021 wird in der Zeit von 20.00 bis 21.00 Uhr ein neues Update (Patchday) der Forensoftware eingespielt.
    In diesem Zeitraum wird das Forum in den Wartungsmodus versetzt.

    Vielen Dank für Euer Verständnis
    Euer Moderatorenteam

Sonden zum Mond

MiMeDo

Mitglied
Bisher noch keine offizielle Bestätigung Es wurde von den Chinesen bestätigt dass alles geklappt hat! Der Radiobeobachter von vorigen Beitrag konnte das Ende leider nicht sehen, da von seinem Standort aus (Kalifornien) der Mond während des Manövers untergegangen ist!

Und jetzt passen die Daten einigermassen:
Noch 3¼ Runden auf 217km Höhe, dann eine halbe Runde 217 x 15km, dann Landung um 21:40MEZ±, also wie "vorhergesagt" aufgrund eines Fotos.
Oder aber, wie Thomas oben postete, alles einen Tag später.
Dann könnten es 11 Runden mehr sein mit Landung morgen Montag gegen 21:30 MEZ.

Gruss
Thorsten
 

Henning81

Mitglied
Also doch morgen.
Das wird ja regelrecht stressig,
wenn morgen, TFR (Temporary Flight Restriction) vorausgesetzt, auch der
15km-Testflug des Starship SN8 stattfindet. Zwischen 14:00 und 01:00 Uhr.

CS,
Henning
 

MiMeDo

Mitglied
13:23 war der Beginn der Zündung, die oben angegebene Zeit 13:39 war das Ende (alles in MEZ).
Ob die Landung heute oder morgen stattfindet scheint mir noch nicht so ganz 100%ig geklärt.

Zu Starship hört man eher, dass das auf die nachfolgende Woche verschoben wird.
Auch hier nix sicher, aber meines Wissens gibt es noch kein NOTAM.
Also eher nix mit morgen.

Falls jemand bessere Infos hat, her damit!

Gruss
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
WENN die Cháng'é-5 Landung so wie ursprünglich gedacht wäre, dann müsste sie JETZT (in diesen Minuten) stattfinden.
Man hört/sieht/liest aber so rein gar nix dazu. Also doch morgen? :unsure:

Gruss
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Die Landung ist wohl erst in drei Tagen!

"The landing operation is expected in three days."
"The sampling work and the take-off of the ascender from the lunar surface need to be completed within 48 hours"


Gruss
Thorsten

PS: Also doch zusammen mit dem Starship-15km-Hop? :eek:
 

MiMeDo

Mitglied
Es gibt eine Timeline die man wohl als sowas wie "offiziell" ansehen kann.
(von Scott Tilley auf Twitter)

ChangE5Timeline.png


Gruss
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Das mit dem Beginn-Landeanflug 15:58 und Landung 16:13 (MEZ) scheint noch aktuell.
Also in drei Stunden!

Möglicher Live-Stream:

Es wird langsam spannend!

Gruss
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Alle Live-Streams down?

Auf jeden Fall müsste die Sonde vor wenigen Minuten hinter dem Mond hervorgekommen sein, und wenn sich nix geändert hat, um 15:58 mit der finalen powered Flugphase beginnen.
 

MiMeDo

Mitglied
Der exakte Landeort. Aus dem Unmanned Spaceflight Forum.
Ob man den Hügel im Südsüdwesten auf Panorama Fotos sehen kann?
(Ist das überhaupt ein Hügel? Gemäss dem Schatten ja, aber woanders habe ich das als Rille gesehen...:unsure:)
PS: Der Hügel heisst wohl "Louville Omega".

ChangE5LandingSite.jpg


Thorsten

PS: Simulierte Sicht nach Süden (selbe Quelle wie oben): Der Hügel dürfte sichtbar sein!
CE5_totheSouth.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktion: ThN

CaptainKirk

Mitglied
Hallo Mondfreunde,
zuerst mal einen Dank an "MiMeDo" Thorsten und auch an die anderen für die reichhaltigen Infos.
Ich konnte am letzten Freitagabend den Mond beobachten, an diesem Tag war das Landegebiet schön am Terminator zu sehen. Da das Landegebiet ja vorher grob bekannt war, habe ich mir Mons Rümker und Umgebung besonders deutlich angeschaut. Anbei ein Foto von diesem Abend mit dem Landegebiet (ich hoffe die Stelle einigermaßen genau getroffen zu haben). Einzelfoto mit Olympus OMD-EM 10 II und Vixen ED 115s.
Gruß Olaf.
 

Anhänge

  • Schrift.jpg
    Schrift.jpg
    190,4 KB · Aufrufe: 53
  • PB270066Jpegfertig.jpg
    PB270066Jpegfertig.jpg
    159 KB · Aufrufe: 55
Zuletzt bearbeitet:

MiMeDo

Mitglied
Supertolle Aufnahme Olaf!
Selbst der "Hügel" Louville Omega ist wunderbar zu sehen.
Herzlichen Glückwunsch!
Kannst du es nochmal posten ohne Beschriftung?
Zum "Klauen" für den Fall dass mal irgendwo ein Vortrag gehalten werden darf... :cool:

Und freut mich dass dir meine Beiträge gefallen.

Gruss
Thorsten
 

Henning81

Mitglied
Coole Infos und Bilder, Thomas und Olaf!

Glückwunsch, China!

EDIT: Eigentlich meinte ich Thorsten, aber danke auch an Thomas.
Henning
 
Zuletzt bearbeitet:

MiMeDo

Mitglied
Laut inoffiziellem Zeitplan müsste die erste Bohrung schon nahezu abgeschlossen sein.
Bisher hört man noch nix darüber, mal sehen wann sich das ändert.

Gruss
Thorsten
 

Starzzz

Mitglied
China-Syndrom ... Einmal durch den Mondkern fressen. Villeicht haben sie Öl gefunden und denken jetzt :
" Shit .. wie halten wir das jetzt vor den Ami´s geheim ? "
 

ThN

Mitglied
Von Phil Stooke, University of Western Ontario stammt diese Übersicht über das Zielgebiet:

1606912789353.png


Siehe auch im Unmanned Spaceflight Forum.

Thomas
 
Oben