[DIY] AllSky Kamera mit Raspberry Pi – Mein Bauprojekt & Anleitung (All Sky Camera) | Seite 21 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

[DIY] AllSky Kamera mit Raspberry Pi – Mein Bauprojekt & Anleitung (All Sky Camera)

Darwin_74

Mitglied
Zum Beispiel bei der ersten Methode in meinem Link gibst du im Terminal ein:
pi@allsky $ rm ~/.ssh/known_hosts

Bei der zweiten Methode im Terminal eingeben:
pi@allsky $ ssh-keygen -R www.andres-astroseite.de

Bei der dritten Methode:
pi@allsky $ ssh -o UserKnownHostsFile=/dev/null -o

Sollte die Datei known_hosts nicht gefunden werden, schau mal mit dem Dateiexplorer im Verzeichnis ssh nach ob sie überhaupt vorhanden ist. Falls nicht, erstellst du eine leere Textdatei mit dem Namen known_hosts und setzt die Dateirechte auf "alles".
 
Zuletzt bearbeitet:

Astrohellmi

Mitglied
Zum Beispiel bei der ersten Methode in meinem Link gibst du im Terminal ein:
pi@allsky $ rm ~/.ssh/known_hosts

Bei der zweiten Methode im Terminal eingeben:
pi@allsky $ ssh-keygen -R www.andres-astroseite.de

Bei der dritten Methode:
pi@allsky $ ssh -o UserKnownHostsFile=/dev/null -o

Sollte die Datei known_hosts nicht gefunden werden, schau mal mit dem Dateiexplorer im Verzeichnis ssh nach ob sie überhaupt vorhanden ist. Falls nicht, erstellst du eine leere Textdatei mit dem Namen known_hosts und setzt die Dateirechte auf "alles".
Gesagt, getan....
Die Ergebnisse siehst du auf den Bildern. Die Dateirechte sind auf „Jeder“ eingestellt.
Die Textdatei known_hosts wurde im SSH Ordner unter /etc/ssh erstellt.
 

Anhänge

  • DF3E8876-4DE4-4E63-90E5-78FD0BAA334D.jpeg
    DF3E8876-4DE4-4E63-90E5-78FD0BAA334D.jpeg
    428,5 KB · Aufrufe: 9
  • DB8CC84F-598F-4B09-87ED-10F5F2D054A0.jpeg
    DB8CC84F-598F-4B09-87ED-10F5F2D054A0.jpeg
    791,4 KB · Aufrufe: 9
  • F75144A6-11E1-4BA7-94E2-358DE25C19E4.jpeg
    F75144A6-11E1-4BA7-94E2-358DE25C19E4.jpeg
    622,9 KB · Aufrufe: 9

Darwin_74

Mitglied
Das Verzeichnis ssh unter etc ist das falsche. Du brauchst .ssh im Verzeichnis pi. Sorry, hab mich unklar ausgedrückt und den . vergessen.
Falls nicht sichtbar, mit Rechtsklick im Verzeichnis pi versteckte sichtbar machen.
Trotzdem kommt mir das komisch vor....

Gib zuerst im Terminal hinter pi@allsky$ mal folgendes ein:
ssh ssh-ftpBenutzername@andres-astroseite.de
In der folgenden Passwortabfrage dein ftp Passwort. Das Passwort wird nicht mit *** oder so angezeigt.
Dann sollte dein Raspberry versuchen eine Verbindung aufzubauen und eventuell fragen ob du andres-astroseite zu dein bekannten Hosts (known_hosts) hinzufügen möchtest. Muss man mit yes bestätigen.
Diesen Befehl kannst du auch wunderbar benutzen um die Verbindung zu testen.

Ich gehe davon aus, das SSH generell aktiviert ist ?
In das dazu notwendige Einstellungsmenü kommst du durch Eingabe von sudo raspi-config im Terminal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Astrohellmi

Mitglied
Das Verzeichnis ssh unter etc ist das falsche. Du brauchst .ssh im Verzeichnis pi. Sorry, hab mich unklar ausgedrückt und den . vergessen.
Falls nicht sichtbar, mit Rechtsklick im Verzeichnis pi versteckte sichtbar machen.
Trotzdem kommt mir das komisch vor....

Gib zuerst im Terminal hinter pi@allsky$ mal folgendes ein:
ssh ssh-ftpBenutzername@andres-astroseite.de
In der folgenden Passwortabfrage dein ftp Passwort. Das Passwort wird nicht mit *** oder so angezeigt.
Dann sollte dein Raspberry versuchen eine Verbindung aufzubauen und eventuell fragen ob du andres-astroseite zu dein bekannten Hosts (known_hosts) hinzufügen möchtest. Muss man mit yes bestätigen.
Diesen Befehl kannst du auch wunderbar benutzen um die Verbindung zu testen.

Ich gehe davon aus, das SSH generell aktiviert ist ?
In das dazu notwendige Einstellungsmenü kommst du durch Eingabe von sudo raspi-config im Terminal.
Na was soll ich sagen....
Es funktioniert..
Vielen Dank für deine Wahnsinns Geduld mit mir.

Gruß: André
 

marlene

Mitglied
Hallo zusammen

Ich bin durch Daniel N. (Danke!) auf dieses Projekt aufmerksam geworden, und wollte mich auch mal an dem AllSky heranwagen. Bisher habe ich die Software 2x installiert, einmal auf einem Raspi 3B, und dann auf einen Raspi 4. Ich benutze dazu eine ASI 120MC-S. Soweit funktioniert es, nur verstehe ich nicht, warum die Aufnahme ab bürgerliche Dämmerung (-6) nicht automatisch startet. Ich habe sowohl die Koordinaten meines Standortes korrekt eingetragen wie auch die Zeit und Zeitzone richtig eingestellt. Komisch ist, wenn ich in der Camera-Settings einmal auf speichern drücke, dann startet die Aufnahme und läuft durch bis am Morgen. Bilder und Startrails werden erstellt.

Ich habe mich bereits durch den ganzen Thread gelesen, sowie die Issues auf Thomas'Seite durchgeforscht, ohne eine Lösung zu finden. was habe ich übersehen?

Weiter verstehe ich hier den Begriff LiveView nicht richtig. Bei mir erscheint höchtens ein fixes Bild(?) Ist das so?

Gruss,
Marlene
 

StarDJ

Mitglied
Erscheint dir das Bild im Liveview vielleicht nur fix, weil eine sehr lange Belichtungszeit eingestellt ist?
Die kann man bei den Camera Settings einstellen: Exposure (Belichtungszeit) bzw. Max Exposure und Auto-Exposure.

Bei dem anderen Problem kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen.
 

marlene

Mitglied
Erscheint dir das Bild im Liveview vielleicht nur fix, weil eine sehr lange Belichtungszeit eingestellt ist?
Die kann man bei den Camera Settings einstellen: Exposure (Belichtungszeit) bzw. Max Exposure und Auto-Exposure.

Hallo

Die Belichtungszeit steht aktuell auf Auto-Exposure. Nach dem Speicher werden einige Bilder aufgenommen, und dann bleibt es stehen.
Also unter LiveView verstehe ich was anderes, nämlich ein Livebild, wie ich es von der DSLR kenne, oder auch andere Programme für die ASI, wie z.B. FireCapture oder SharpCap.
 

Matein

Mitglied
Moin Leute,
ich habe mir auch eine gebaut und alles läuft nun endlich. Mit wix.com bastele ich schon seit einiger Zeit an einer eigenen Homepage. Könnte mir (einem Laien) vielleicht jemand mit einfachen Worten erklären, wie die fertigen Timelapses und der Liveview vom Rasp auf meine Webseite gelangen? Sorry, ich habe davon nicht viel Ahnung und stehe was eigene Hompages angeht erst ganz am Anfang.
VG Martin
 

StarDJ

Mitglied
Hallo Martin,
dafür musst du in die ftp-settings.sh reingehen (im AllSky-Editor) und dort die Zugangsdaten und die entsprechenden Ordner, wo du die Daten hin haben möchtest eingeben. Ist eigentlich ziemlich selbsterklärend.
Danach noch die gewünschten Uploads entsprechend in der config.sh anstellen und schon sind die Dateien auf deinem Webspace.

Der einfachste Weg für deine eigene Webseite wäre, wenn du erstmal die fertige, schon komplett erstellte Webseite vom AllSky-Macher nimmst.

Gruß Dirk
 

Matein

Mitglied
Hallo Dirk,
danke für die Infos! So richtig blicke ich da immer noch nicht durch aber ich werde es mal mit Geduld und Spucke probieren.
VG Martin
 

marlene

Mitglied
Hallo Martin

ich kenne mich mit WIX nicht aus, aber auf deren Website steht, dass FTP derzeit nicht unterstützt wird. Keine Ahnung, ob es da überhaupt ein Weg gibt.
 
Oben